DATENSCHUTZERKLÄRUNG

EINFÜHRUNG UND KONTAKTDETAILS

1.1  Bonava erläutert Ihnen in dieser Datenschutzerklärung, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie auf unser Website zugreifen.

1.2  Ihr Vertrauen in den sorgfältigen Umgang mit Ihren Daten ist uns wichtig. Wir haben deshalb technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen und Verwendungen zu schützen. Nehmen Sie sich gerne die Zeit, diese Datenschutzerklärung sorgsam zu lesen.

1.3  Bonava AB (publ) ist für die von uns durchgeführten oder in unserem Namen durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten verantwortlich. Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung haben, können Sie sich gerne an uns wenden:

Bonava AB (publ),
Lindhagensgatan 72,
SE-112 18 Stockholm
Telefon: +4620-28 28 28
E-Mail: dataprotection@bonava.com.

WELCHE KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN VERARBEITEN WIR?

2.1  Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Ihnen als natürliche Person zugeordnet werden können. Wie nachfolgend beschrieben, verarbeiten wir unterschiedliche personenbezogene Daten von Ihnen, abhängig davon, in welchem Verhältnis Sie zu uns stehen.

2.2  Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verarbeiten wir Daten über Ihre Aktivität auf unserer Website wie z.B. Ihren Browser- und Suchverlauf, Ihre Geräte-ID und andere Identifikations-, Geräte- und Software-Merkmale (z.B. Statistiken über Ihre Besuche auf unserer Webseite, die URL von der aus Sie unsere Webseite aufrufen, Ihre IP-Adresse (über die wir Ihren Standort feststellen können) und Daten über die Verfügbarkeit und Auslieferung unserer Werbung). Mit Hilfe von Cookies erheben wir weitere Daten, Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie Information.

FÜR WELCHE ZWECKE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

3.1  Wir verarbeiten die oben genannten Daten für folgende Zwecke:

  • Bereitstellung von Informationen über offene Stellen und das Arbeitsumfeld bei Bonava auf unserer Website.

WANN WERDEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN GELÖSCHT?

4.1  Wir speichern Ihre Daten, solange dies für die Erfüllung der o.g. Zwecke erforderlich ist und solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Anschließend werden Ihre Daten gemäß unserem Löschkonzept gelöscht. Dies bedeutet, dass einige Daten länger aufgehoben werden als andere Daten.

4.2  Cookies verfallen nach den in der Cookie Information detailliert dargestellten Zeiträumen.

AUF WELCHER RECHTLICHEN BASIS VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

5.1  Die Datenverarbeitungsvorgänge basieren auf berechtigten Interessen. Hierbei handelt es sich um folgende Interessen: Sicherstellung der Funktionalität der Website. Ihre Privatsphäre ist hierbei jedoch geschützt.

WEM GEGENÜBER LEGEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN OFFEN?

6.1  Im Zusammenhang mit der Durchführung von Verarbeitungstätigkeiten, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, werden Ihre personenbezogenen Daten anderen Unternehmen innerhalb der Bonava Gruppe und externen Firmen, die Serviceleistungen für uns erbringen (z.B. IT Serviceprovider) zur Verfügung gestellt. Zudem werden wir Ihre personenbezogenen Daten an öffentliche Stellen weitergeben, sofern dies aufgrund gesetzlicher Anforderungen oder behördlicher Entscheidungen erforderlich ist.

6.2  Unternehmen denen wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, dürfen diese ausschließlich nach unseren Anweisungen und im Rahmen von Vereinbarungen verwenden, die ein hohes Niveau an Sicherheit für Ihre personenbezogenen Daten gewährleisten. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen außerhalb der EU/EEA übertragen, stellen wir sicher, dass angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden, z.B. durch Einbeziehung von Standardvertragsklauseln der EU-Kommission für Datenübermittlung in Drittstaaten (die auf der Website der EU-Kommission verfügbar sind) in unseren Verträgen mit diesen Unternehmen.

IHRE RECHTE IM ZUSAMMENHANG MIT UNSERER DATENVERARBEITUNG

7.1  Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunft: das Recht, Informationen darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie wir verarbeiten und eine Kopie der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten
  • Berichtigung: das Recht auf Korrektur unrichtiger personenbezogener Daten
  • Löschung: das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen
  • Einschränkung der Verarbeitung: das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, z.B. wenn Sie die Richtigkeit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten bezweifeln
  • Datenübertragbarkeit: das Recht, die von Ihnen bereit gestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese von uns an ein anderes Unternehmen übertragen zu lassen
  • Widerspruch: das Recht, bestimmten Datenverarbeitungsvorgängen zu widersprechen
  • Widerruf: Sie können ggf. erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail an info@bonava.de oder schriftlich an die oben angegebene Anschrift gerichtet werden. Bitte beachten Sie, dass sich der Widerruf nicht auf solche Datenverarbeitungen erstreckt, für die ein gesetzlicher Erlaubnisgrund vorliegt und die daher auch ohne Ihre Einwilligung verarbeitet werden dürfen. Ihre Einwilligung in den Erhalt von Marketingmaterialien und Informationen sowie Kundenumfragen per E-Mail und SMS können Sie zudem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich über den Link, der in jeder E-Mail bzw. SMS enthalten ist, abmelden.
  • Beschwerde: das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Datenverarbeitung nicht rechtmäßig ist

7.2  Einige der oben genannten Rechte stehen nur in bestimmten Situationen zur Verfügung. Für den Fall, dass Sie Ihre Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie uns bitte über die unter Ziff. 1.3 angegebenen Kontaktwege.

***

COOKIE INFORMATION

1. VERWENDUNG VON COOKIES

1.1 Definition von Cookies und Anwendungsbereich

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch einer Website auf Ihrem mit dem Internet verbundenen Gerät gespeichert wird. Cookies dienen beispielsweise dazu, verschiedene Nutzer voneinander zu unterscheiden und dadurch das Nutzererlebnis für die Besucher der Website zu verbessern. Einige Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dies sind sogenannte „Session-Cookies“. Andere bleiben auf Ihrem Gerät und ermöglichen uns, Ihren Browser wiederzuerkennen. Diese dauerhaften Cookies werden als „permanente Cookies“ bezeichnet. Aus der Tabelle unten geht hervor, wie wir Cookies auf dieser Website verwenden. In diesen Erläuterungen bezieht sich der Begriff „Cookie“ auch auf andere Techniken, die dazu führen, dass Daten auf Ihrem Gerät gespeichert oder von dort abgerufen werden. Wir möchten Sie über die Arten der von uns eingesetzten Technologien und ihren jeweiligen Zweck informieren.

Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind unbedingt erforderlich, damit unsere Website oder Dienste überhaupt zur Verfügung gestellt werden können. Cookies kommen beispielsweise zum Einsatz, um beim Zugriff auf die privaten Bereiche unserer Website die Nutzer zu authentifizieren und ihre Identität festzustellen. Die Löschung oder Blockierung dieser Art von Cookies hat zur Folge, dass Funktionen der Website nicht richtig ausgeführt werden.

Analytische Cookies: Diese Cookies ermöglichen uns, Besuche und Datenverkehrsquellen zu zählen, damit wir die Nutzung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns, Einblicke zu gewinnen, welche Seiten am häufigsten und welche am seltensten aufgerufen werden und wie Besucher auf der Website navigieren. Alle von diesen Cookies gesammelten Daten werden kumuliert ausgewertet und sind daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden wir nicht erfahren, wann Sie unsere Website besucht haben.

Funktionale Cookies: Diese Cookies ermöglichen die Bereitstellung erweiterter und personalisierter Funktionen auf der Website. Sie können von uns oder Drittanbietern, deren Dienste wir zu unserer Website hinzugefügt haben, platziert werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht richtig ausgeführt.

1.2 Über Ihre Einwilligung in den Einsatz von Cookies

Über den Link „Cookie-Einstellungen“ unten auf unseren Websites können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern und der Verwendung von Cookies auf unseren Websites zustimmen oder nicht zustimmen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Cookies zu blockieren und/oder zu löschen. Weitere Informationen über das Blockieren und Löschen von Cookies finden Sie in Abschnitt 2. Die auf unserer Website verwendeten Cookies und ihr Anwendungsbereich sind in der nachstehenden Tabelle beschrieben.

1.3 Cookies, die auf unserer Webseite verwendet werden

Genauere Informationen zu den Cookies, die auf unserer Webseite verwendet werden, können Sie der nachfolgenden Cookie-Übersicht entnehmen.

Name Beschreibung Typ Dauer Deaktivierung und Auswirkungen bei Deaktivierung Kategorie
route Ein Standard-Cookie, das für die Sitzungsstabilität zwischen der öffentlichen Karriereseite des Unternehmens, die vom Career Site Builder generiert wird, und den von SAP SuccessFactors Recruiting generierten Seiten, wie z. B. dem Kandidatenprofil, verwendet wird. Sitzung Läuft ab, wenn die Sitzung endet. Kann nicht deaktiviert werden. Erforderlich
careerSiteCompanyId Das von Akamai verwendete Cookie, um die Anfrage an das richtige Datenzentrum zu senden. Der Wert des Cookies wird gesetzt und die Anfrage wird gestellt, sobald der Besucher die URL der Karriereseite aufruft. Sitzung Läuft ab, wenn die Sitzung endet. Der Benutzer kann die Website nicht mehr sehen. Erforderlich
JSESSIONID Einzelner Cookie, der während der Sitzung auf dem Gerät des Nutzers abgelegt wird, damit der Server den Nutzer identifizieren kann. Dieses Cookie ersetzt die alten RMK0-, RMK1- und RMK4-Cookies. Wird als Sitzungscookie erstellt, wenn ein neuer Benutzer eine Career Site Builder-Seite besucht. Der Wert wird nicht aktualisiert, es sei denn, die aktuelle Sitzung endet, in diesem Fall wird ein neuer JSESSIONID-Cookie gesetzt. Server-Sitzung Läuft ab, wenn die Sitzung endet. Deaktivieren über Browser oder Computer-Konfigurationen.
Der Benutzer kann sich nicht anmelden.
Erforderlich

 

2. BLOCKIEREN UND LÖSCHEN VON COOKIES

Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers zu blockieren, sodass das Speichern von Cookies automatisch abgelehnt wird oder Sie jedes Mal einen Hinweis erhalten, wenn eine Website Cookies auf Ihrem Computer speichern möchte. Bereits gespeicherte Cookies können Sie ebenfalls über die Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen. Die genaue Vorgehensweise variiert je nach Browser. Nähere Informationen finden Sie in der Anleitung des jeweiligen Browsers oder in der Hilfe-Funktion, über die die meisten Browser verfügen. Weitere Informationen darüber, wie Sie Cookies in Ihrem Browser verwalten und löschen, enthält die folgende Website: www.aboutcookies.org.
Bitte beachten Sie, dass die Blockierung von Cookies dazu führen kann, dass Ihnen nicht alle Seiten und Funktionen auf unserer Website in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Außerdem kann dies Ihr Nutzererlebnis beeinträchtigen.

3. VON DRITTEN PLATZIERTE COOKIES

Auf dieser Website werden Cookies von Dritten platziert. Wir haben keinen Einfluss und keine Kontrolle über diese Cookies oder die personenbezogenen Daten und Informationen, die damit möglicherweise erfasst werden. Wir versuchen, die Liste mit den Cookies Dritter auf dem neuesten Stand zu halten. Trotzdem können wir nicht garantieren, dass diese Liste stets aktuell ist.
Wir verweisen deshalb auf die Websites dieser Netzwerke/Anbieter, wo Sie weitere Informationen darüber finden, wie die Cookies verwaltet, welche Angaben damit erfasst und wie diese Cookies gelöscht werden können.
Über den Link „Cookie-Einstellungen“ unten auf unseren Websites können Sie die Verwendung dieser Dienste aktivieren oder deaktivieren.
Hierzu zählen insbesondere:

3.1 YouTube
Wir platzieren auf unseren Websites Videos, die von dem Dienst YouTube bereitgestellt werden. Der Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Durchführung basiert auf Ihrer Zustimmung zu Diensten Dritter. Beim Besuch einer Website mit integrierten Videoinhalten werden personenbezogene Daten an Google übertragen. Insbesondere werden Angaben über die von Ihnen besuchten Websites, das verwendete Gerät, Ihre Browser-Einstellungen und Ihre IP-Adresse übermittelt. Sind Sie gleichzeitig mit Ihrem Google-Konto angemeldet, werden diese Informationen mit Ihrem Konto verknüpft. Um dies zu verhindern, melden Sie sich vor dem Aufruf von Websites mit integrierten Videos von Ihrem Google-Konto ab. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie nicht für Verarbeitungszwecke erforderlich sind. Google übermittelt personenbezogene Daten an Server in den USA. Von unserer Website aus werden Daten nur dann übermittelt, wenn Sie der Verwendung von Diensten Dritter zustimmen. In diesem Fall geben Sie auch Ihr Einverständnis zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf den Datenschutzinformationsseiten von Google.